Pressemitteilung:

DRK Blomberg erhält neuen Mannschaftstransporter

Blomberg, den 04.04.2007

Passend zum Saisonbeginn stellen die Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Ortsverein Blomberg einen neuen Mannschaftstransporter in den Dienst. Der Volkswagen Crafter verfügt neben neun Sitzplätzen auch über eine Sondersignalanlage und eine umfangreiche Kommunikationsausstattung mit verschiedenen Funkgeräten und einem Mobiltelefon. Darüber hinaus besitzt der Wagen auch eine große Zuladefläche im Heck und eine Anhängerkupplung. Mit dem Crafter kann nun ein VW-Transporter ersetzt werden, der bereits im vorletzten Jahr ausgemustert wurde. 

„Wir waren sehr bemüht, schnellstmöglich einen passenden Ersatz für das bei uns meistgenutzte Einsatzfahrzeug zu besorgen“, erklärt Ulrich Hanselle, Vorsitzender des DRK. „So dient uns der VW Crafter nicht nur als Transportfahrzeug für Einsatzkräfte, sondern auch  als Zugfahrzeug für unseren Anhänger Technik und Sicherheit und als Einsatzleitwagen.“ 

Neben Sanitätsdiensten und Großeinsätzen setzen die ehrenamtlichen Sanitäter den Wagen auch bei ihren weiteren Veranstaltungen, wie z.B. Blutspendeterminen und dem Herbstfest, ein. Als Premiere für das Fahrzeug dient der erste Großeinsatz des Jahres: der Osterräderlauf in Lügde. Dort wird der Wagen am Ostersonntag als Anlaufpunkt bei kleineren und größeren Notfällen auf dem Marktplatz stationiert werden.

Besonders wichtig ist den Rotkreuzlern der sichere Umgang mit dem großen Mannschaftstransporter im Straßenverkehr: So absolvierten bereits die ersten ehrenamtlichen Mitarbeiter ein Fahrsicherheitstraining mit dem Wagen samt Anhänger. Weitere Informationen und Bilder zum neuen Fahrzeug und zum DRK Ortsverein insgesamt gibt es auf der neuen Internetseite: www.drk-blomberg.org.

Jürgen Meyer (links) vom Autohaus Hache übergibt den Sanitätern des DRK Blomberg das neue Einsatzfahrzeug

Weitere Daten zu diesem Fahrzeug finden sie hier